Kategorien
Datenaffaire - Episoden

Episode 13 – Datendemokratie

Foto: privat

In dieser Episode geht darum, dass deine Daten bei dir bleiben. Die Idee der Datendemokratie ist, dass deine Daten verschlüsselt an einem nicht-privatwirtschaftlichen Ort und durch deine Freigabe allen zur Verfügung stehen können und nicht nur einzelnen privatwirtschaftlichen Unternehmen.

Sebastian Land ist Lead Data Scientist bei Old World Computing und setzt sich für die Demokratisierung von Daten ein. 

Von annikabbergbauer

Dr. Annika B. Bergbauer ist eine Tech-Ökonomin und Unternehmensberaterin. Wenn sie nicht über die Zukunft der Datenanalyse oder Bildungspolitik diskutiert, besteigt sie Berge - oft genug alles gleichzeitig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s